Dienstag, 18. Mai 2010

Es ist nur eine Küche

Ist eine Küche, ist eine Küche, bleibt eine Küche.


Liebe Jane, ich weiss ja nicht, was du dir unter einer Lagune vorstellst. Aber dies ist meine Küche (in der Farbe Lagune von Schöner Wohnen). 
Da vorne links wartet der Einkauf, dass ich ihn wegräume (und darüber schwebt was ganz was Tolles, das bekommt aber einen Extrapost heute Abend) und mein Kleiner wartet, dass ich ihn dann gleich abhole ;)
Da vorne rechts auf der Arbeitsplatte steht mein halbes Mittagessen, von dem Apfel ist sogar noch was über geblieben, irgendwie hab ich gerade keinen Hunger. Aber keine Angst, liebe Kirstin, ich fall bestimmt nicht vom Fleisch.

Eine Wand in der Küche ist noch voller Lagune, gross und breit. Sie wartet auf eine Libelle, die ich aber erst noch malen muss. Und die soll riesig werden. Aber wenn sie fertig ist, dann zeige ich sie euch. Wolltest du mehr sehen, Jane?

Kommentare:

  1. Schöne Küche! Ich komme mal auf 'nen Kaffee vorbei...

    AntwortenLöschen
  2. Aber nur wenn du eine Tasse voll Sarkasmus mitbringst und vielleicht noch ein bisschen mehr Schwänke aus deinem Leben. ;)

    AntwortenLöschen
  3. Sieht super aus, so frisch! Da macht die blöde Küchenarbeit doch gleich mehr Spaß.
    LG Gaby

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Lieschen!
    Ja, das reicht. Es sei denn, du möchtest gerne noch schöner-wohnen-mäßige Superfotos machen ;-) Die würde ich auch nehmen!
    Toll finde ich, dass du eine weiße Küche hast. Meine Küche ist nämlich auch weiß und weil ich eigentlich am liebsten gestern schon umziehen möchte bin ich in Gedanken ständig dabei, die neue (noch nicht mal gefundene) Wohnung einzurichten und vor allem zu streichen! (Weiße Wände sind so deprimierend!) Und als du deine Farbe gezeigt hast und deine Tapete dachte ich mir, ich klau dir einfach die Idee! (*wennsrechtis*) Ich bin mal gespannt, was der Mann dazu sagt, wenn wir (dann irgendwann in vermutlich 100 Jahren irgendwann mal) wirklich umziehen, und ich ihm schon ein fertiges Farbkonzept für die Wohnung präsentiere, bevor er überhaupt darüber nachdenken konnte *grins*
    LG, Jane

    AntwortenLöschen