Mittwoch, 7. Juli 2010

Gute Ideen - Schlechte Ideen Teil 2

Eine gute Idee:
  • den Tagesablauf der Familie umzustrukturieren, damit der Herr Mann eher daheim ist. Sprich das Lieschen bringt den Herrn Sohn in den KiGa und der Herr Mann geht schön früh auf Arbeit
Schlechte Idee:
  • ich bin und bleibe wohl ein Morgenmuffel. Wenn ich dann auch noch verschlafe und "unfertig" in den KiGa tapern muss mit einem trotzanfälligen Kind, dann bereue ich oben genannte Idee
Wiederum eine gute Idee:
  • wenn ich rechtzeitig aufstehe und schon gleich dusche und den ersten Kaffee alleine an die Küchenwand stierend hinter mich gebracht habe, dann ist oben genannte Idee wunderbar, denn ich schaffe dann richtig viel
Schlechte Idee:
  • an Tagen wie heute bleibt dann keine Zeit für den ersten Kaffee, nicht mal im Vorübergehen schnell hinuntergestürzt und dann bin ich noch muffeliger als eh schon
Eine gute Idee:
  • zur Hochzeit ein perfektes Outfit im Kopf zu haben, wie die Familie Mueller am Besten miteinander harmoniert und natürlich farblich voll abgestimmt ist aufeinander, denn jeder soll ja sehen, dass wir zusammengehören
Eine unsagbar schlechte Idee:
  • an Tagen wie diesen im frühmorgendlichen Chaos und mit eh schon schlechter Laune festzustellen, dass GENAU SO meine Mutter auch immer war. Die Fassade auf Hochglanz poliert, damit auch ja jeder denkt: WOW, was ne tolle Familie! Da wird mir doch spontan schlecht und ich bin kurz davor eines der tollen Outfits zu zerschneiden.
Eine gute Idee:
  • so ein niedliches Onlinegame sich empfehlen zu lassen und dann natürlich auch anzufangen zu spielen, denn es ist wirklich gut gemacht und ein netter Zeitvertreib
Schlechte Idee:
  • dies wirklich zu spielen, denn ich weiss ja, dass ich auf sowas voll abfahre und süchtige Züge an mir habe, die dann nicht mehr aufhören können zu zocken und dann ist aus dem netten Zeitvertreib ein echtes Schwarzes Loch in Bezug auf Zeit geworden *hätte es besser wissen sollen*

    Kommentare:

    1. Hallo Lieschen!
      Für Tage, an denen es nicht mal für einen hinuntergestürzten Kaffee reicht, empfehle ich dir einen von diesen Warmhaltebechern für unterwegs. Meiner hat mir schon oft das Leben gerettet :D (Ohne Kaffee geht ja gaaaarnicht!)
      Ich finde übrigens, abgestimmte Outfits sind eine fabelhafte Idee und werde mir das für das nächste "Event" bei uns merken!
      GLG, Jane
      [Morgenmuffel Stufe 11 (von 10)]

      AntwortenLöschen
    2. OMG!

      Das klingt ja richtig kompliziert. Aber so isses eben, was?

      SOIFZ!

      AntwortenLöschen
    3. Deine guten Ideen sind wirklich richtig gut. Wenn du versuchst, sie umzusetzen, kannst du die blöde Seite der Medaille einfach mal ignorieren! Bestimme ich jetzt mal so *g*

      Und duhuuuu *säusel* Was is'n das für ein niedliches Online-Spiel??? *flöt*

      Liebe Grüße vom Schäfchen

      AntwortenLöschen
    4. Herzlichste Grüße vom morgenmuffeligsten Menschen der Welt, der es auch mag sich zu besonderen Anlässen besonders zu kleiden. Und Lieschen: Das gehört sich so! *mich nicht vor allen duck, die meinen das sei anders-trotzig stehen bleib*

      DU willst nicht, dass alle denken WOW was für ne tolle Familie, damit niemand auf die Idee kommen könnte in welch zerrütteten Verhältnissen Dein Kind groß werden muss! Deine Mutter war entsprechend sicherlich NICHT genau so!

      AntwortenLöschen
    5. Ich muss gerade furchtbar grinsen...

      AntwortenLöschen