Dienstag, 20. Juli 2010

Hosen voll

Ich komme an diesem Kleidungsstück einfach nicht weiter, denn morgen wird mein Kleiner operiert und meine Gedanken kreisen immer wieder dorthin. Viele was-ist-wenn-Gedanken, doof, ich weiss. 
Mein Magen dreht sich langsam um, mir ist schwummerig und ich finde den Ausgang nicht. Würde dieses Karussell gerne wieder verlassen, habe aber anscheinend eine Flatrate im Gedankenkarussell gebucht. *augenroll*

Versuche mich zu entspannen, mit dem Nähen abzulenken. Es klappt nicht. Ich bekomme Schiss, dass ich dieses Teil nicht nähen kann, denn schliesslich hat es ja einen Reissverschluss ,und das Ding zum Denken setzt auf einmal aus ,und ich fühle mich nur noch überfordert. Dabei weiss ich, dass ich das kann. Ich muss nur anfangen, mich trauen. Nicht immer nur Karussell fahren, sondern  professionell arbeiten.

Hat jemand meine Professionalität gesehen? Irgendwo?

Kommentare:

  1. Oje, ich drück dir und deinem Sohnemann die Daumen für morgen!

    Und vielleicht magst du heute lieber was gaaaanz einfaches machen, damit du nicht noch deine Energie für nen ollen Reisverschluss aufwenden musst?
    Den kannst du ja machen wenn alles vorbei ist;-)

    Liebe Grüße
    Lilienkind

    AntwortenLöschen
  2. ich denke mal, das hier kein rat gut genug ist, diese angst lässt sich nicht vertreiben. aber viele sind in gedanken mit dir, auch ich! drücke dir und vorallem dem junior ne reibungslose op und aaaaalles gute für die zukunft! kommt wieder gut auf die beine...beide!
    liebe grüsse
    andrea

    AntwortenLöschen
  3. Ja, die ist gerade mit meiner in der Kneipe um die Ecke. Jedenfalls drücke ich mich vor... naja, genau genommen... allem auf meiner ToDo-Liste. Nähmaschinentechnisch.

    Ich drücke Euch beiden ganz doll für morgen die Daumen. Es wird schon alles gut gehen!
    Aber ich weiß genau was Du meinst. Bei uns ist es ja noch nicht lang her.
    Im Nachhinein finde ich das Gedankenkarussell oder Kopfkino aber urgut. Zeigt es doch, dass man sich um sein Kind sorgt. Soll ja auch Eltern geben, denen das eher fremd ist!

    Pack die Nähmaschine weg und leg Dir eine Gilmore Girls DVD rein. Nen schönen Kakao in einer Deiner Lieblingstassen und Füße hoch!

    Mit der Hose belohnst Du Dich nach der OP. Denn der Reißverschluss ist sicher gar nicht so wild und das Teilchen wird ein Sahneteilchen! ;)

    AntwortenLöschen