Dienstag, 11. Mai 2010

Ich übe mich in Leichtigkeit

Ja, ihr habt ja schon richtig entdeckt: Das Blogoutfit hat sich verfrühlingt und erfreut das Auge. Ich finde es ist DER Traum in Leichtigkeit. Es wirkt viel fröhlicher und sanfter.

Und den Anstoss hat die Küche gegeben. Hier herrschte dunkelrot. An allen Wänden. Von oben bis unten. Und es war recht düster. Zog mich doch irgendwie runter.

Gestern ist hier die Lagune eingezogen. Meine Lagune der Erfrischung, der Leichtigkeit. Ich habe Türkis mit Limettengrün kombiniert. Die Farbe strahlt, obwohl draussen gerade alles grau in grau ist. Die Küche wirkt ganz anders, irgendwie grösser.

Es ist schon erstaunlich, was man mit Farbe alles machen kann. 

Mein Herz ist weiter seitdem, ich kann wieder richtig Atem holen, es bedrückt mich nicht mehr so, wenn ich in der Küche stehe oder sitze. Diese Wohnung hat gute Chancen, ein zu Hause zu werden. Ich will nicht mehr umziehen.

Ansonsten habe ich gerade Po, Oberschenkel, Waden vom Wandern. Nun sind noch Rücken und Schulter vom Streichen dazugekommen. Aber es fühlt sich gut an. 

Und wenn ich ganz fertig bin mit dem Streichen, ich habe gesehen, an der einen Wand muss ich nochmal überstreichen, dann gibt es auch Fotos.

Kommentare:

  1. ooooh - dein neues Blogoutfit gefällt mir gut. Mir war ja auch irgendwie blau und frühlingsmäßig zumute :)
    Sehr schön und die Küche sieht bestimmt total lebendig, frisch und einladend aus.
    Ich freu mich mal ne Runde mit :)

    AntwortenLöschen
  2. Foto von Küche, büüttteeee!!!!!!!

    AntwortenLöschen