Dienstag, 11. Mai 2010

11:25 Uhr

Die Küche ist ein zweites Mal gestrichen. Nun doch komplett, denn irgendwie ging es gerade so flott von der Hand. Und im Baumarkt war ich auch schon, denn das Abklebeband ging natürlich auf den letzten zwei Metern aus.

Momentaufnahme: Lieschen steht auf einem Hocker, die Farbrolle in der Hand, das Radio laut. Pfeifend, Rolle schwingend, locker in der Hüfte wackelnd, aber nicht zu sehr, will ja nicht vom Hocker stürzen. Ein anderes Lied und das Lieschen singt sogar. Egal ob das jemand durchs offene Fenster hören könnte, egal, ob es vielleicht schief ist, egal. Ein gutes Gefühl! Leicht.

Später völlig vom Hocker, weil schon fertig und ... ich hab das selbst gemacht.


Aha, Hanf macht also glücklich?! Egal, ich hab mir ein Vollbad nun redlich verdient.

Kommentare:

  1. SO - und nur so - macht Renovieren richtig Spaß! Und dann noch so ein duftiges, wärmendes, wohltuendes Bad - herrlich (ich liebe diese kleinen Badezusätze)

    AntwortenLöschen
  2. Mein liebes Lieschen! Bei Hanf und rotem Mohn wäre ein Vollbad das letzte woran ich denken würde :-o
    Bitte Obacht bei der Mohnhanfentspannnung, nicht dass du zu schlechter Letzt noch untergluckerst:)

    AntwortenLöschen
  3. Oh, fast vergessen: schöne neue Tapete hat dein blog! Ich liiiieebe diese Farben *schwärm*

    AntwortenLöschen
  4. Mir fiel dabei ja gleich der Name: Bade-Tüte ein.. *lacht* Eine wirklich komische Mischung für ein Vollbad, aber schön wars. Entspannend auch.

    AntwortenLöschen