Sonntag, 11. Juli 2010

Krankenschwestern vor, oder Arzthelferinnen

Oder alle anderen, die sich mit Wundversorgung auskennen.

Ich habe mich nicht nur wund gelaufen gestern, sondern bis aufs Fleisch freigeschrubbt mit den doofen Schuhen, die so schick sind, aber einem wirklich lehren, dass das Sprichwort, "Wer schön sein will muss leiden", wahr ist.

WAS mache ich also nun mit diesen Wunden?

Pflaster draufkleben? Oder lieber an der Luft rumsuppen lassen?  Wundcreme, bzw so ein Wundversorgungsgel benutzen? Wie oft das Pflaster erneuern? Immer wenn es durchgesuppt ist? Damit zum Arzt gehen? Ich könnte euch ein Bild zeigen, fand es aber gerade doch zu eklig, als dass ich es unaufgefordert hier posten wollen würde.

Bitte helft mir.

Kommentare:

  1. ich würde es an der luft trocknen lassen, bzw über nacht zu machen. am besten mit betaisodonnasalbe. du solltest darauf achten das das pflaster bzw der verband nicht an der wunde kleben bleibt. wenn es sich entzündet solltest du auf jeden fall zum arzt.
    zeig doch mal kurz ein bild...

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin zwar keine Krankenschwester und würde im Leben nicht derartige Schuhe anziehen egal wie schön sie sind...

    Aber es gibt Pflaster in der Apotheke, die die Wunde in feuchtem Millieu ausheilen lassen und dann abfallen, wenn sie ausgeheilt ist. Vorher würde ich sie einmal desinfizieren...

    AntwortenLöschen
  3. Auf alle Fälle Sauber halten...das sind offene Wunden...und es ist ja bekanntlich so, dass man sich genau an diesen Stellen den Fuß anschlägt oder an der Bettdecke hängen bleibt.
    Es gibt ein spezielles Plaster, dass nicht kleben bleibt...würde ich nachts draufmachen und morgens Füsse frei in der Luft...aber Desinfizieren....
    Gute Besserung und Kopf (nein Füße) hoch... Lilli

    AntwortenLöschen
  4. Damit das Bein nicht auf der Matraze aufliegt.
    Einmalhandschuh mit Wasser füllen knoten rein Oberhalb der Hacke das bein auf den Handschuh legen und schon ist die Ferse in der Luft.
    Wird im Krankenhaus gemacht wenn sich jemand die Ferse wund gelegen hat.

    Viele Grüße
    Connys-Strickstube

    AntwortenLöschen
  5. Wenns wirklich so tief ist würde ich es desinfizieren, dann ne Salbenkompresse evtl noch Betaisadonna, und dann nen kleinen Verband drum.

    Pflaster sind halt fies weil die festkleben und man jedesmal die Wunde wieder aufreisst, das verhindert die Salbenkompresse.

    Gute Besserung!

    AntwortenLöschen
  6. *aua*
    meine güte, zeig mal die schuhe!!! das sieht ja übel aus!
    ich denke auch, betaisadonna oder die speziellen wundpflaster werden dir helfen. lass dich in der apo mal beraten *drückdich*

    glg ela

    AntwortenLöschen