Freitag, 24. September 2010

Heute Bett-Tag

Wie mir mein mich ansteckender Freund schon mitteilte, ist der dritte Tag der Schlimmste.

Here we are, ich gehe wieder ins Bett.

Und es ist wirklich das erste Mal, dass ich bei einer Krankheit auf meinen Körper höre und ihm die Ruhe gönne, gönnen kann. Ein tolles Gefühl.

Kommentare:

  1. Weia, dich hat es aber heftig erwischt. Du Armes!

    Weiterhin gute Besserung und schon dich gründlich!!

    AntwortenLöschen
  2. Huhu! Ich finde das ja immer ganz mies, wenn man weiß, von wem man es hat...
    Ich stell dir vorsorglich mal 'ne Thermoskanne Tee mit Honig hin (viel trinken!), das Zeug von gestern und vorgestern ist inzwischen bestimmt kalt *grins* und schummel noch ne Tasse Kaffee (mit ganz viel Milchschaum!) daneben, falls du doch Lust auf was leckeres hast ;-)
    GLG, Jane

    AntwortenLöschen
  3. Herzlichen Dank, Jane, den vielen Milchschaum mit Kaffee nehm ich doch gerne! *freu*

    AntwortenLöschen
  4. hauahauahaua...
    Ruh dich aus. Genieß es... trotz allgemeinem wuäääh-Gefühl.
    Gute Besserung :)

    AntwortenLöschen
  5. Gute Besserung, schlaf Dich aus.

    Haste Du mein Kommentar erhalten ?
    Neue Mail-Addi: mschmedderling@freenet.de
    Hatte Probleme mit gmx.

    AntwortenLöschen
  6. Weiterhin gute Besserung (mal leckere Salbeibonbons da lass)

    AntwortenLöschen
  7. Oh ha, noch ein Betttag?? Dann muss es dich aber anständig erwischt haben.
    Wünsche dir weiterhin gute Besserung. Wenn der dritte Tag überstanden ist kann es ja nur noch besser werden. *daumendrück*
    Liebe Grüße
    Gnubbel

    AntwortenLöschen
  8. Mein armes krankes Lieschen *heißen.tee.mit.honig.rüberschieb* du tust gut dran, auf deinen Körper zu hören. Wie habe ich neulich gehört? Der Körper muss gepflegt werden, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen *dicke.socken.über.die.füßchen.zieh* und das geht derzeit am besten im warmen Bettchen mit hoffentlich viel Pflegschaft um die rum?

    Gestern war mein letzter Krankheitstag - und seit gestern Abend huste ich wieder wie blöde und die Nase ist völlig dicht. Ist in deinem Bettchen noch ein Plätzchen frei? Ich mach' mich auch ganz klein?

    Drück dich von Herzen, meine kleine Herzensschwester, küss' dich von Vire zu Vire und schick' dir meine besten Wünsche zum Baldwiedergesundwerden!

    Dein Krümelmonster

    AntwortenLöschen