Montag, 28. März 2011

Immer wieder erstaunt

Wieviel ein guter Haarschnitt an der inneren Einstellung einer Frau ändern oder bewirken kann.

Ich zum Beispiel fühle mich nun, mit wieder gut sitzender Kurzhaarfriese und anderer Farbe, viel mehr in mir ruhend als vorher. Es hat meinen Akku betankt, obwohl es nur eine neue Frisur ist.
Ich war nicht mal beim Friseur, nein, sie war bei mir. Und trotzdem muss ich sagen, fühle ich mich anders. Jünger (höhö und das mit direkt kurz vor zwölfundzwanzig), netter anzuschauen, lebensbejahender, vollständiger. Ich eben, irgendwie.

Kennt das noch jemand?

Kommentare:

  1. Ja, ich kenne das ;-) Und bei mir ist der Friseurbesuch auch mehr als notwendig - muss nur noch bis Freitag warten. Und fühle mich dann hoffendlich auch wieder frühlingsfrisch :-))
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  2. Also ich bin da so ganz anders und wohl atypisch. Ich will zwar gepflegt aussehen, aber sonst sind mir meine Haare relativ wurscht. Hauptsache, da sind welche ;-)

    AntwortenLöschen