Montag, 25. Juli 2011

Erwachsene Entscheidung

Es wird im Hause Mueller keinen Hund geben!

Erstmal muss das Chaos hier verschwinden, das Innere wie das Äußere. Und unsere zwei Samtpfoten leben hier schliesslich auch in schöner Harmonie.

Never change a running system.

Kann mir mal bitte einer sagen, dass ich das toll gemacht habe? Und das man einen Hund ja auch noch mal irgendwann später anschaffen kann? Das innere Kind WILL einen Hund, irgendwie.

Kommentare:

  1. Hast Du toll gemacht.

    Und denk immer dran, einen Hund kann man nicht in den Teich setzen, wenn mein keine Zeit etc. hat (wie wir unsere Fische)
    ;o))))
    Ist schon eine entscheidende Überlegung, so ein Hund.
    Für mich ein absolutes No go. Aber ich bin da ja eh pädagogisch unwertvoll.

    AntwortenLöschen
  2. Das ist toll! Sehr erwachsen und vernünftig!

    Ich hoffe, Du kannst das auch so stehen lassen und musst diese Entscheidung nicht in einer Art Endlosschleife immer wieder treffen, weil doch der Wunsch Dich nicht los lässt ... !

    So ist es nämlich bei mir ...

    LG vom Rostkopp

    AntwortenLöschen
  3. Also ich kann das verstehen mit dem Hundewunsch, hab ja selbst einen und bis jetzt trotz aller Nachteile wie verdreckter Teppich und Pflichtprogramm Gassigehen etc. noch keine Sekunde bereut.

    AntwortenLöschen
  4. Ich verstehe Deinen Hundewunsch völlig. Aber noch mehr Verantwortung und Verpflichtung und Einschränkung will ich gerade auf gar keinen Fall!

    Ich find's ne gute Entscheidung!

    AntwortenLöschen