Montag, 19. September 2011

Ausgenockt

Mein Fuss hat mir erstmal Pause verschrieben, er ist um sage und schreibe das doppelte angeschwollen und die 3 offenen Wunden, die da fröhlich vor sich hinsuppen tun ihr Bestes, damit gehen einfach unmöglich geworden ist.

Hat jemand Krücken für mich?

Macht euch aber keine Sorgen, ich kenne das schon. Als ich vor ganz langer Zeit in meinem Job gemobbt wurde und das seelische Ausmass einfach zu schlimm wurde, lief ich mit zwei blutigen Stumpen als Ersatz für meine Füsse rum. Ich kenne das also schon.
Ein Warnschuss, es ist ja nur ein Fuss! ;)

Somit habe ich einen Termin beim Arzt, liege momentan auf dem Sofa und werde 'nen Teufel tun, hier gegen das Chaos in der Bude anzukämpfen. Ich bin krank, und ich verhalte mich auch so. Jammern inklusive, damit auch ja niemand vergisst, dass ich krank bin!

Und euer Montag so?

PS: Ich kann vermelden, dass der Herrsohn die heutige Nacht durchgeschlafen hat. *jippi-rumspring-freu*

Kommentare:

  1. Dein Fuß schwillt bei seelischem Ärger an ?
    Ohne das Du hinfällst oder so ?
    Was es so gibt.

    Aber gut, dass Du auf Deinen "Fuß" hörst.

    Ich denke an Dich, Alles Liebe !!

    AntwortenLöschen
  2. Dein Fuß ist also mein Magen? Interessant. Aber ich wünsche egal warum gute Besserung und dass Du mir ja auf der Couch liegen bleibst!!

    AntwortenLöschen
  3. Ähm, nein, Schmeddi, der Fuss stösst stellenweise seine Haut ab und reisst somit Riesenwunden unterm Fuss auf. Das blutet, entzündet sich, suppt rum und verheilt einfach nicht.
    Bis dann der Fuss vor lauter Entzündung anschwillt und schlapp macht...

    Ja, Cati, ich habe einen Reizfuss sozusagen! ;)

    AntwortenLöschen
  4. bei dir der fuss...bei mir das herz und der magen.....bin im moment auch nur dabei, auf dem sofa zu liegen, zu lesen und mal nichts zu machen!!!
    schön, daß das mit deinem sohn heute nacht geklappt hat. bei uns war gestern auch nach laaaaangen, laaaaangen abenden, der erste abend ganz ohne theater...freu,freu,freu
    hoffen wir, daß es der durchbruch war und so bleibt. ich drück uns die daumen :o)

    AntwortenLöschen