Donnerstag, 22. Juli 2010

seufz, schnauf, stöhn

Und NEIN, dies ist kein Live-Mitschnitt eines Pornodrehs, sondern mein Jammern! 

Gestern seit 4 Uhr 30 wach und bis abends 22 Uhr durchgehalten, der Kleine ja schliesslich auch, wobei dieser erst um halb 7 aufgeweckt wurde am Morgen.
Die Nacht war echt bunt, trotz der Hitze hatte ich alle 5 Minuten einen kleinen Heizofen auf mir liegen, abwechselnd wars die Katz oder das kleine Kerlchen, der wohl auch im Schlaf einfach noch Zuwendung brauchte. 
Nur mit dem Unterschied, dass er heute früh um vor 7 Uhr wieder munter aus dem Bett sprang, ich mich aber wie Kaugummi fühle und mich zäh durch die Gegend ziehe. *öööörgssssss*

Mein Hirn ist langsam, ich müsste mich nun dringend diesem Reissverschluss zuwenden und bin kurz davor, dies auch zutun. Wirklich, total kurz. Eigentlich sitze ich schon an der Nähmaschine, bestimmt. Es fühlt sich zumindest so an. Sitze ich noch nicht, nein? *seufz*
Ich habe ja noch bis 17 Uhr Zeit. Dass der Kleine hier rumturnt begünstigt das Ganze nicht unbedingt. Aber ich gebe mein Bestes, Allen gerecht zu werden.

Ich gehe mir erstmal den vierten Kaffee holen und dann geht es los.

Kommentare:

  1. du arme kopf hoch du schaffst das schon versuche einfach ruhig zu bleiben .
    wie sage ich immer alles wird gut .
    lg gaby

    AntwortenLöschen
  2. Nein, nein, mein schwitzendes, übermüdetes Lieblingslieschen! Du hörst jetzt mal ganz schnell auf, ALLEN gerecht zu werden und wirst mal nur und ganz ausschließlich DIR gerecht, ja? Das iss jetzt sowas wie eine krümelmonsterliche Anweisung, gell? Fakt ist nämlich, dass du jetzt die ganze Zeit für dein herzallerliebstes Kind da warst. Nun geht es ihm wieder gut, er braucht dich nicht zum rumturnen. Also tue etwas für dich, nimm' dir eine kurze Auszeit. Und der Reißverschluss hat doch sicher auch keine Beine, sodass er plötzlich davonliefe, oder?

    Ich herzedrück' dich ganz dolle und schicke dir eine Mütze voll Schlaf und Erholung und dazu eine angenehme kühle Brise

    Dein Krümelmonster

    AntwortenLöschen