Dienstag, 9. November 2010

Die Verlosung

Ihr lieben und treuen Seelen, der Phoenix ist aus der Asche auferstanden und ich habe mich soweit wieder erholt und bin gesunden. Hoffe ich zumindest. Die Schnupfennase will mich noch nicht verlassen, wobei sie schon ordentlich läuft, aber ihr kennt das ja, oder?

Und stellt euch vor, mein Herr Sohn und ich haben die Verlosung nun endlich abgeschlossen. Lange wurde im Gremium diskutiert, wie wir nun auslosen wollen. Den Loshaufen einfach anzünden und sehen, welches Los nicht verbrennt habe ich abgeschmettert. Beim Vorschlag, die Lose einfach vom Haus zu schmeissen und zu sehen, welches Los der Herr Sohn unten auffängt, legte der Herr Mann sein Veto ein. Ihm war das bei 4 Stockwerken nicht geheuer.

Somit sind wir auf nur noch eine Lösung gekommen: Der Buchstabenkasten meines Herrn Sohns. Er liebt gerade Buchstaben und ist wild am Wörterkreationen spielen, die ich ihm dann vorlesen muss. Somit wurde jedem Kommentar ein Buchstabe zugeordnet und ich habe ihm dann diesen vorbereiteten Kasten in die Hand gedrückt:

Die mit doppelter Chance haben zwei Buchstaben bekommen und er sollte ein Wort stecken. Sollte ich hier erwähnen, dass er noch nicht lesen und schreiben kann?!

Herausgekommen ist dieses:


Somit brauche ich die Adressen von: Frau Tündü, Frau Basmati und Frau Schmedderling bitte. Herzlichen Glückwunsch euch dreien!

Und Juliane, deine Adresse brauche ich bitte auch, es wurde hier etwas für dich abgegeben ;)

Kommentare:

  1. Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa.
    Glück im Spiel, Pech in der Liebe ?!?!?
    Melde mich bei Dir.
    Ich freue mich. Danke :o))))

    AntwortenLöschen
  2. Das hoffe ich doch nicht, liebe Schmeddi!

    AntwortenLöschen
  3. Ach, ich FREU MICH SOOOOO!!!!
    Das rettet mir gerade wirklich den Tag! Vielen Dank an die Glücksfee. Oder lieber den Glücksfee-rich?!

    AntwortenLöschen
  4. Wer? Ich? Häää???
    Was wurde denn bei DIR für MICH abgegeben?!

    AntwortenLöschen
  5. Na dann herzlichen Glückwunsch den Gewinnerinnen! Und ich fand die Idee mit den brennenden Losen gar nicht sooooo schlecht ;-D
    Liebe Grüße, Fredda

    AntwortenLöschen