Dienstag, 4. Januar 2011

Heute kommts schon wieder

Das Kind, das ich nicht ausstehen kann, weil ihre Eltern einfach nur furchtbar sind und das arme Ding zu dem gemacht haben, was sie nun ist. Die kleine Negativaufmerksamkeit.

Schickt mir starke Nerven, damit ich mich abgrenzen kann!!!

Ob man seinem Kind den Umgang mit sowas verbieten darf? Oder sinke ich dann auf der Reinkarnationsleiter nach unten? *mistmist*

Kommentare:

  1. *NervenausDrahtseil* <-- hier Klicken zum installieren ;-)

    Ne tolle Tapete hast du hier angeklebt, sieht gut aus! (Musste ja mal gesagt werden!)

    GLG, Jane

    AntwortenLöschen
  2. *ich lieg auf dem Boden vor Lachen* du hast dieses Buch auch gelesen...was soll schon passieren, sag ich mal von einer zukünftigen Ameise zur anderen, dass wir als Mikroben enden...
    Komm lass uns Spaß haben, als Kleinst-Lebewesen...
    Ich habe mich bei solchen Kinder immer soooo unbeliebt gemacht, die kamen nie wieder....*grins*
    Tolles neues Blogoutfit.......Sende dir viel
    Geduld.....Lilli♥

    AntwortenLöschen
  3. Wenn Du was verbietest, bist Du doch die blöde Mama.
    Du musst das geschickt einfädeln. Noch biste schlauer und gerissener als Dein Kind.

    AntwortenLöschen
  4. Ich, habe auch so etwas. Ausgerechnet die beste Freundin von meinem Kind. So was müßte verboten werden, wird es aber nicht. Also Augen zu und durch, ich hoffe immer noch das sich die Wege irgendwann von alleine trennen. Bitte, bitte, bitte.

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe das Buch auch gelesen und fand es voll doof. Wieder so ein Frauenzeug ;o)).

    Würd auch gern meinem Kind solche doofen Kinder verbieten, aber wie wir selbst wissen, bewirkt man damit das Gegenteil.
    Eine Patentlösung habe ich daher leider, leider auch nicht :o))))

    AntwortenLöschen
  6. *kanndichjasoverstehen*

    Von welchem Buch sprecht ihr? Bitte mir mitteilen - das muss (!!!) ich sofort haben!

    Gute Besserung!!!

    LG
    Betsy

    AntwortenLöschen