Mittwoch, 23. Februar 2011

Ich brauche Hilfe!

So, ich brauche dringend eure Hilfe. Da ich ja nun seit gestern ohne Rad dastehe, musste ich schnell mit dem Auto meinen Tag erledigen und habe festgestellt, dass dies furchtbar stinkt! *kotz*

Ich muss dazu sagen: Es ist Milch ausgekippt in den Fussraum. Auf die Fussmatte und leider auch einfach in den Teppich gesickert. Ich habe es natürlich gleich mit einem Lappen und Wasser-Laugenlösung geschrubbt, aber nun, nach drei Tagen,  haben wir süsslich milden Muttermilchkotzgeruch im Auto.

Was kann ich tun?????

Kommentare:

  1. Schon ne Flasche Febreze drüber geschüttet? Oder mit Teppichreiniger behandeln? Irgendwas, was die Milchbakterien abtötet ... Killerkommando.

    Bine

    AntwortenLöschen
  2. Versuchs mal mit Sidolin und im Anschluss ne Ladung Sakrot*spray (oder Nachmacher).
    Hahahahahaha: und das Captcha sagt dazu "No Mop"! *lach

    AntwortenLöschen
  3. Eine Schüssel mit Kaffeepulver, das hat bei unserm Teppich mal geholfen als Junior sein Essen wieder von sich gab. *urgs*
    Einfach neben die Stelle stellen und einen Tag abwarten.
    Oder vielleicht mit Essigwasser einreiben?
    Liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Wichtig ist wohl, die Milchbakterien abzutöten. Ich würde da mit Reinigungsalkohol rangehen...

    AntwortenLöschen
  5. Also gebrauchtes Kaffeepulver im Filter, das absorbiert alle Arten von Gerüchen...und gegen die Milchsäurebakterienhilft leider nur Essig...
    Also mit weißem Essig die Fußmatte waschen und eine Schüssel mit Kaffeefiltern und alles wird gut. Liebe Grüße Lilli

    AntwortenLöschen