Mittwoch, 23. Februar 2011

Schön hier

Die Sonne scheint mir auf den Bauch - das soll sie auch!

Naja, eigentlich soll sie das nicht, denn eigentlich habe ich ja Stress hier und dann auch noch ewigen Kinderbesuch für den Herrn Sohn.
Aber soll ich euch was sagen? Ich will nicht und ich lasse mich auch gerade nicht stressen. Ich bin nur ein Mensch und ich habe eine so stressige Zeit hinter mir, dass ich erstmal den Akku auftanken muss, denn sonst kack ich ab hier.

Somit lasse ich mir sprichwörtlich die Sonne auf den Bauch scheinen, denn sie scheint gerade auf das Sofa, lasse Haushalt sowas von Haushalt sein. Drängel das Kostümnähen noch ein wenig weiter nach hinten, denn ich habe im Second Hand schon wieder ein Teil gefunden für 1,50 €, somit muss ich es nicht nähen. Nur noch den Umhang und eine schwarze Hose, aber das geht ja flotti hotti und da morgen der Herr Sohn umdisponiert wurde, nämlich ausserhalb, kann ich ja morgen den ganzen Tag nähen.

Es ist mit das erste Mal, dass ich spüre, dass ich meinen Akku auch wieder laden kann. Dass ich am Ende sein kann, aber dennoch nicht verzweifle, sondern nach vorne Blicke. Dass ich streckenweise auch mal echt doofe Zeiten aushalte, klar mit viel Gejammer und Geschrei, aber ich halte sie aus und fliehe nicht sofort.

Und dann habe ich plötzlich echt Respekt vor mir selber! Huch. :)

Kommentare:

  1. *auf die Schulter klopf* Toll Lieselotte, das hört sich gut an!

    AntwortenLöschen
  2. Wunderbar!
    Es geht doch immer weiter, die Welt dreht sich, auch wenn wir mit dem Fuß aufstampfen und soviel keifen, wie wir können.
    Lass dir schön den Bauch wärmen, spiel eine Runde Solarzelle und halt auch das Gesicht in die Sonne ... das ist auch schön ... find ich.

    AntwortenLöschen