Dienstag, 22. Februar 2011

Mir raucht der Kopf

Und nein, Zigaretten sind nicht dran schuld.

Ich bin Elternbeiratsvorsitzende und am Sonntag ist bei uns grosses Heelau und Alaaaf angesagt. Wir richten als Elterniniative einen Kinderfasching aus. Letztes Jahr waren es knappe 600 Gäste, die wir durchgeschleust haben. Momentan bin ich mit allem beschäftigt, was ich halt so organisieren muss.
  • dass sich die Eltern in die Helferlisten eintragen
  • dass genügend Kuchen da ist
  • dass alle Spielstationen auch mit Belohnungen versorgt sind
  • dass ein DJ da ist und gute kinderfreundliche Musik auflegt
  • dass eine Kinderschminkerin da ist und die Kindelein noch mehr anmalt
  • dass der Hausmeister zugegen ist
  • dass genügend Getränke da sind
  • dass meine Eröffnungsrede nicht zu lang und zum einschläfern ist
Und bei all den Überlegungen habe ich vollst und ganz vergessen, dass ich ja auch ein Kostüm brauche. Und dass der Herr Sohn ein ganz Bestimmtes haben will, welches ich noch immer nicht genäht habe.
Ich ziehe dann wohl einfach mein Brautkleid an und bin dann jetzt an der Nähmaschine, damit das Ding für den Herrn Sohn bis Sonntag noch fertig wird.

Kommentare:

  1. oO Musst du das alles ganz alleine stemmen? Ist ja wirklich ein Riesenberg Arbeit.
    Als was will der Herr Sohn den beim Fasching erscheinen? Stino Combooder irgendwas ausgefallenes? Ich schick dir mal ein paar Stunden mehr Tag, dann schaffst du das alles bestimmt.

    liebe Grüße

    Bine

    AntwortenLöschen
  2. Das hört sich nach Stress an. Aber klottentechnisch hast Du doch immerhin einen Plan. :)

    AntwortenLöschen