Mittwoch, 2. Februar 2011

Trainingsrunde beendet

Hach, was bin ich stolz!

Nichts gekauft, Bewegung hatte ich und so schöne neue Sachen durfte ich in meinem Lieblingseinrichtungshaus entdecken.

Ich bin wirklich inspiriert, denn auch neue Stoffe sind im Sortiment zu finden. Ditte gibt es nun in quietschegrün und Vendela, der tolle Baumwollsamt ist nun auch in einem atemberaubend schönen lila und grau zu bekommen. Und schwupps, habe ich wieder Lust, mich an die Nähmaschine zu setzen.

Das direkte überprüfen, ob ich wirklich dieses oder jenes Objekt der Begierde bestimmt und sofort und direkt brauche, hat mir auch gut getan. Ein Hinspüren, dass ein "später" auch mal ok ist. Dass ich nicht direkt sterbe, wenn ich die neue tolle Bettwäsche nicht sofort kaufe und dass mein Körper es auch verkraftet, wenn ich die tollen Lampions, solarbetrieben, auch erst im Sommer kaufe, nicht jetzt schon im Winter. Denn hier schneit es mal wieder zur Abwechslung, nur so am Rande notiert.

Jetzt einen wohlverdienten Entspannungskaffee auf meiner Couch mit dem wunderbaren Buch, dann Kind vom Kindergarten abholen und direkt auf einen Geburtstag karren. Danach Bett und Buch - was hab ichs gut! ;)

Kommentare:

  1. Es sind die kleinen, feinen Dinge, die das Leben manchmal so richtig, richtig schön machen. Huschhusch auf die Couch.

    AntwortenLöschen
  2. Wunderbar! Genieß es (ich tue einfach so, als gings mir heute auch so gut! ;-) Das zieht mit hoch, wenn jemand so drauf ist!

    AntwortenLöschen
  3. jaaaaaaa, das Lila ist wirklich ein Traum! Habe es gestern auch bewundert...

    AntwortenLöschen