Donnerstag, 5. Mai 2011

Ob ich mein Bewerbungsanschreiben ändern sollte?

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich bin dick, faul und die letzten zwei Jahre meines Lebens habe ich rein garnichts gemacht. Ich kenne mich bestens in jedweder Fernsehserie aus und bei Richterin Barbara Salesch kann ich Ihnen den Schuldspruch schon im Voraus diktieren.
Mein Haus ist eine einzige Rümpelkammer und von Ordnung halte ich nichts.

Bitte lassen Sie mich doch zu einem Vorstellungsgespräch kommen und machen Sie sich selber ein Bild von mir, denn die Passbilder sind so immens teuer.

Mit freundlichen Grüßen
Lieschen Mueller

PS: Glauben Sie immer, was in der Werbung steht?

Kommentare:

  1. Hihi ist eigentlich perfekt. Nur eine kleine Sache.. heißt es nicht Rumpelkammer? ;). *G.

    Viel Erfolg :)

    AntwortenLöschen
  2. ;o)))))

    Also ich würd´ Dich einstellen.

    AntwortenLöschen
  3. Tina, ich glaube, dass ist je nach Breitengrad in Deutschland unterschiedlich ;)

    AntwortenLöschen
  4. Na dann kann ja nichts mehr schief gehen :))).

    AntwortenLöschen