Donnerstag, 6. Oktober 2011

Kräuselige Lippe

beleidigt, brüskiert, erzürnt, gekränkt, verbittert, vergrämt, verletzt, missgestimmt, verschnupft, aufgebracht, verdrossen, ärgerlich, böse, finster, verstimmt

 

Ich merke es an meinem Mund, wie er tagtäglich in kräuseliger Ungnade sich zusammenzieht. Nicht nur die Lippe, nein, auch das Innere. Eine verkrampfte Zunge, die sich vor den zusammenbeissenden Zähnen in Acht nimmt. Kopfschmerzen, die aufgrund des verspannten Kiefers von hinten über den Hinterkopf sich ihren Weg bannen.

 

Ich werde als alte Schachtel richtig furchtbare Lippen haben, als wenn ich tagtäglich an hundert Zigaretten gezogen hätte, dabei hat mich das Leben nur einfach so verbittert gezeichnet.

 

Innerlich koche ich vor Wut, mal mehr, mal weniger. Die Wut lässt mich nachts nicht schlafen und zur Ruhe kommen. Wenn ich aufstehe mitten in der Nacht und male, entstehen gruselige Kunstwerke, viel Schwarz, viel Kraft, viel Wut.

 

Es frisst mich auf! Und momentan weiss ich einfach noch nicht wohin mit all der Wut, die da in mir kocht.

Kommentare:

  1. ;o) Das mit dem Zigaretten-Mund ist lustig. Sorry.

    Ja, die Wut. Diese Wut. Ja. genau.

    AntwortenLöschen